Solar Radwegeleuchte LED mit Mast Globe

Artikelnummer: LT-SOL07-F

1404.20 je Stk. .   inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Dieser Artikel wird für Sie angefertigt

Wählen Sie aus folgenden Varianten:
  

Anzahl

Betriebssichere Photovoltaik Laterne-Mastleuchte Solarleuchte, zur Fußwege- oder Radweg-Beleuchtung. Deutsche Herstellung.
Hersteller: GEO-Technik

Details

Stabile Konstuktion, elegant und betriebssicher. Kein Stromanschluß erforderlich.
Geeignet für Wanderwege, Fahrradwege, Zufahrten, kleine Zufahrtsstraßen.
Energieeffizienzklasse A+++
Leichte Selbstmontage und umweltfreundlich.
Lichtquelle: Helles SMD LED longlife
Lichtstärke: 900 Lumen
Die Helligkeit entspricht einer 75W Glühlampe
Lichtfarbe: 4000K angenehm neutralweiß (kein kaltes, blaues Licht).
LED Lebensdauer: 50.000 Stunden
Durch die Anordnung der LEDs ist der Lichtkegel in die Länge gezogen, um dem Wegeverlauf besser zu folgen.
Solar Modul: 75W monokristallines Silizium (gehärtetes Schutzglas, hagelfest) ca. 25 Jahre Lebenserwartung.
Die hochwertige Modul-Technologie gewährleistet auch Ladung bei bewölktem Himmel.
Intelligente Steuerung: Automatisches Einschalten und Ausschalten bei Dämmerung.
Einstellbare Mitternachtspause (leuchtet bei Bedarf nur abends und morgens).
Überladeschutz, Tiefentladeschutz und automatisch temperaturangepasste Kennlinie zur Verlängerung der Batterie-Lebensdauer.
Die Leuchtensteuerung befindet sich bequem zugänglich hinter einer abschließbaren Klappe im Mast.
Stahlmast Höhe 400cm, Ø 60mm verzinkt (wahlweise zusätzlich kratzfest pulverbeschichtet).
Zum Einbetonieren (optional zum Aufbau mit Bodenplatte).
Lichtumfeld 20 Meter / Höhe: 400 cm
Mindest Beleuchtungsstärke bei 25m Mastabstand: 1,5 Lux
Umgebungstemperatur: -25°C ~ +50°C
Schutzart: IP54
Wartungsfrei - (lediglich die Solarzellen sollten bei Bedarf von Schnee oder Laub befreit werden).

Batterie Speicher:
Batterie: Lithium-Eisenphosphat LiFePo4 12V,
wartungsfrei, longlife, für Solar Zyklenbetrieb
Lebensdauer ca. 5 - 10 Jahre / 20°C
Funktion auch bei niedrigen oder hohen Temperaturen.
Zur ausreichenden Betriebssicherheit in Herbst oder Winter empfehlen wir unbedingt unsere Erweiterungssets.
Autarke Betriebsdauer bei bedecktem Wetter (mit voll geladenem Akku):
a) Grundversion: 40 Stunden (ca. 3-4 Tage)
b) mit Erweiterungsset Winter: 60 Stunden (ca. 6 Tage)
Die neue Notbeleuchtungs-Funktion sichert die Beleuchtung auch bei schwacher Batterieladung bei sehr langen Schlechtwetter-Perioden,
jedoch mit verminderter Leuchtstärke.
Die Batterien befinden sich im Mast, hinter der verriegelbaren Tür.